PID-Regler 32 x 74 mm ATR142

Steuer- und Alarmfunktion, programmierbarer Eingang für verschiedene Sensoren, Mehrspannungsversorgung


Dieser Regler 32 x 74 mit doppeltem 4-Ziffer-Display kennzeichnet sich durch die hohe Konfigurierbarkeit des Eingangs und durch eine galvanisch isolierte Mehrspannungsversorgung von 24 bis 230 Volt AC/DC, die keine Hardware-Auswahl erfordert. Dies äußert sich in einer einzigen Artikelnummer im vielseitigen Format 32 x 74. Der Eingang ist programmierbar für Temperatursensoren, Widerstandsthermometer und Thermoelemente, aber auch für Drucktransmitter, Feuchtigkeits- und Strömungssensoren. Der PID-Algorithmus warm-kalt ist für die Temperatursteuerung und die Prozesssteuerung mit schnellem Übergang wie Druckregelung und Strömungsregelung optimiert.

Die Software-Funktionen des ATR142 umfassen auch einen Timer mit der doppelten Option der verzögerten Aktivierung der Regelung oder Zeitsteuerung.

Die Ausgänge des Reglers lassen sich als Steuerung/zahlreiche Alarm-/Ereignismodalitäten anwählen. Die serielle Kommunikationsschnittstelle ist in RS485 mit Protokoll Modbus/Slave.

Einfache Bedienung, Multimedia-Support und Rückverfolgbarkeit

Für die gesamte Produktpalette von Pixsys bieten wir Beratung bei Einbau, Programmierung und Bedienung in unserem Forum und per Skype.

Die PID-Reglerschnittstelle ATR142 gewährleistet einfache Bedienung durch Benutzer, unterstützt auch durch Programmierhilfen wie MEMORY-CARD oder die Software zur Parametrierung LABSOFTVIEW.

Auf unserem YouTube-Kanal stehen Video-Tutorials für die Programmierung zur Verfügung.

Wie bei der gesamten Produktpalette von PIXSYS ist dank des QR-Codes die Rückverfolgbarkeit über den gesamten Funktionszyklus gewährleistet; der Zugang zu den Informationen und zur Online-Dokumentation ist auch von unterwegs durch Einlesen des QR-CODES möglich, der auf die technischen Produktspezifikationen und die Garantiebedingungen verweist.

Bestellcodes

ATR142-ABC
1 Analogeing. + 2 Relais + 1 Dig. PNP / Versorg. 24..230 VAC/DC
ATR142-ABC-T
1 Analogeing. + 1 Relais + 1 Dig. PNP + RS485 / Versorg. 24..230 VAC/DC

Allgemeine Daten

Gehäuse
32x74 (Einbau) x 53 mm
Spannungsversorgung
24..230 VAC/DC ±15 % 50/60 Hz (galvanische Trennung 2500 V)
Verbrauch
4.65VA
Display
Grünes 4-stelliges Display, 0,4" + rotes 4-stelliges Display, 0,3" + 6 Anzeige-LEDs
Umgebungsbedingungen
Temperatur 0-45 °C, Feuchte 35..95 rF% (ohne Betauung)
Material
Gehäuse: Polycarbonat, Frontteil: ABS UL94V0 selbstlöschend
Gewicht
Rund 112 g
Schutzart
Frontteil: IP54, Gehäuse: IP30, Klemmleisten IP20
Schnellkonfiguration
Speicherkarte mit/ohne Akku, Software LabSoftView, EASY-UP-Codes

Eingänge

1 konfigurierbarer Analogeingang
1 konfigurierbarer Analogeingang
1 Digitaleingang
PNP, Sollwert-Umschaltung 1/2, Haltefunktion, Lauffunktion, autom./man. Regelung, Start der Abstimmung, Start des vorprogrammierten Arbeitszyklus (nur mit Thermoelement, 0..10 V, 0/4..20 mA, 0...40 mV)
Abtastintervall
Programmierbar bis 4,1 mS (Frequenz von 4,12 Hz bis 242 Hz)

Ausgänge

2 Relaisausgänge
1 8-A-Relais - 250 VAC ohmsche Lasten + 1 5-A-Relais - 250 VAC ohmsche Lasten
1 Digitalausgang
PNP 12 VDC - 30 mA max. für SSR-Ansteuerung
1 Zusatzausgang
12 VDC - 30 mA max. für Spannungsversorgung der Sensoren
Serielle Kommunikation
RS485 Modbus RTU - Master/Slave (Version T)

Software-Funktionen

Regelsollwert
3 einstellbare Sollwerte
Regelalgorithmen
Zweipunkt mit Hysterese, P, PI, PID, PD mit Proportionalzeit, Totzone. Automatische/manuelle Regelung des Ausganges
Abstimmung
Manuell oder automatisch
Schutzfunktionen
Sollwertsperre / Alarmsperre - Passwort für Parameterzugriff Alarmmodus
Alarmmodus
Absolut / Schwellenwert, Band, Abweichungshöchstwert/-tiefstwert, Alarme mit Selbsthaltung und mit manuellem Reset
Sanftanlauf
Einstellung des Anstiegsgradienten in Grad / Stunde
Doppel-PID Heizen / Kühlen
Kombinierter Heiz-/Kühlbetrieb mit Doppel-PID
Programmier-Funktion
Start/Stopp des vorprogrammierten Arbeitszyklus in drei Abschnitten
Timer-Funktion
Regler + Einzel-/Doppel-Timer
Ventillogik Öffnen / Schließen
Ansteuerung der motorisierten Ventile

Bedienungsanleitungen – Video – Anwendungsbeispiele - Datenblätter

User Manual ATR142
12/01/2017
EN / IT
PDF
File model 3D (PDF 3D - .STP)
11/09/2013
EN / IT
PDF 3D - STEP (.stp)
Video ATR142 Memorycard
12/10/2010
English
Video Youtube
Video ATR142 Labsoftview
12/10/2010
English
Video Youtube
Certificate UL ATR121-141-142
01/02/2011
English
JPG

Installierung

<p> ATR142 Abmessungen und Installation</p>

Abmessungen und Installation

<p> ATR142 Schaltplan</p>

Schaltplan