PID-Regler 32 x 74 mm ATR121

Steuer- und Alarmfunktion, 1 programmierbarer Eingang für verschiedene Sensoren.


  • <p>Termoregolatore PID  configurabile  32X74-ATR 121- </p>
  • <p>Vista laterale regolatore di temperatura 32x74 - ATR121-</p>
  • <p>Regolatore di temperatura  (32x74) si possono notare il QR CODE per la tracciabilità del prodotto e lo schema delle connessioni. </p>

Dieser Regler 32 x 74 kennzeichnet sich durch erhöhte Konfigurierbarkeit, die sich in einer geringeren Anzahl an Artikelnummern äußert. Der Eingang ist programmierbar für Temperatursensoren, Widerstandsthermometer und Thermoelemente, aber auch für Drucktransmitter, Feuchtigkeits- und Strömungssensoren.

Der PID-Algorithmus warm-kalt ist für die Temperatursteuerung und die Prozesssteuerung mit schnellem Übergang wie Druckregelung und Strömungsregelung optimiert.

Unter den Software-Funktionen von ATR121 ist auch die Logik Öffnen-Schließen zur Ventilsteuerung auf industrieller Thermoregulation, Konditionierung, Dosiersystemen verfügbar.

Die Ausgänge des Reglers lassen sich als Steuerung/zahlreiche Alarm-/Ereignismodalitäten anwählen. Die serielle Kommunikationsschnittstelle ist in RS485 mit Protokoll Modbus/Slave.

Einfache Bedienung, multimediale Unterstützung und Rückverfolgbarkeit

Für die gesamte Produktpalette von Pixsys bieten wir Beratung bei Einbau, Programmierung und Bedienung in unserem Forum und per Skype.

Die PID-Reglerschnittstelle ATR121 gewährleistet einfache Bedienung durch Benutzer, unterstützt auch durch Programmierhilfen wie MEMORY-CARD oder die Software zur Parametrierung LABSOFTVIEW.

Auf unserem YouTube-Kanal stehen Video-Tutorials für die Programmierung zur Verfügung.

Wie bei der gesamten Produktpalette von PIXSYS ist dank des QR-Codes die Rückverfolgbarkeit über den gesamten Lebenszyklus gewährleistet; der Zugang zu den Informationen und zur Online-Dokumentation ist auch von unterwegs durch Einlesen des QR-CODES möglich, der auf die technischen Produktspezifikationen und die Garantiebedingungen verweist.

Bestellcodes

ATR121-AD
1 Analogeing. + 2 Relais + 1 Dig. PNP / Versorg. 12..24 VAC/DC
ATR121-B
1 Analogeing. + 2 Relais + 1 Dig. PNP / Versorg. 230 VAC
ATR121-ADT
1 Analogeing. + 1 Relais + 1 Dig. PNP + RS485 Modbus RTU Slave / Versorg. 12..24 VDC

Allgemeine Daten

Gehäuse
32x74 (Einbau) x 53 mm
Spannungsversorgung
12..24 VAC/DC od. 24 VAC / 115 VAC / 230 VAC ±15 % 50/60 Hz (galvanische Trennung 2500 V, nicht für Versionen AD, ADT). Nur 12..24 VDC für Versionen AD-T
Max. Verbrauch
2,6 VA (Vers. A, ADT), 4,4 VA (Vers. B), 5,7 VA (Vers. C), 2,4 VA (Vers. AD)
Display
Rotes 3-stelliges Display, 0,56" + 3 grüne Anzeige-LEDS
Umgebungsbedingungen
Temperatur 0-45 °C, Feuchte 35..95 rF% (ohne Betauung)
Material
Gehäuse: Polycarbonat, Frontteil: ABS UL94V0 selbstlöschend
Gewicht
Rund 100 g
Schutzart
Frontteil: IP54, Gehäuse: IP30, Klemmleisten IP20
Schnellkonfiguration
Speicherkarte mit/ohne Akku, Software LabSoftView

Eingänge

1 konfigurierbarer Analogeingang
16-Bit-Auflös., einstellbar für Thermoelemente K, J, S, R (automatische Kaltstellenkompensation 0..50 °C, Genauigkeit @25 °C ±0,5 %FS od. ±1 Skaleneinheit), Widerstandssensoren PT100, PT500, PT1000, Ni100, PTC1K, NTC10K (B 3435K), Lineareingänge 0/4..20 mA (30000 Punkte), 0..10 V (40000 Punkte), Potentiometer FS 6/150 Kohm (40000 Punkte)
Abtastintervall
66 ms (Frequenz 15 Hz)

Ausgänge

2 Relaisausgänge
1 10-A- / 8-A-Relais - 250 VAC ohmsche Lasten + 1 5-A-Relais - 250 VAC ohmsche Lasten
1 Digitalausgang
PNP 8 VDC - 20 mA max. (Vers. A/B/C) - 12..35 VDC - 30 mA max. (Vers. AD)
1 Zusatzausgang
8 VDC - 20 mA max. (Vers. A/B/C) - 12..35 VDC - 30 mA max. (Vers. AD/ADT) für Spannungsversorgung der Sensoren
Serielle Kommunikation
RS485 Modbus RTU - Slave (Version ADT)

Software-Funktionen

Regelsollwert
2 einstellbare Sollwerte
Regelalgorithmen
Zweipunkt mit Hysterese, P, PI, PID, PD mit Proportionalzeit, Totzone
Abstimmung
Manuell oder automatisch
Betriebsmodi
Anzeige, Einzelsollwert, Doppelsollwert (über Parameter einstellbar)
Schutzfunktionen
Sollwertsperre / Alarmsperre - Passwort für Parameterzugriff
Alarmmodus
Absolut / Schwellenwert, Band, Abweichungshöchstwert/-tiefstwert, Alarme mit Selbsthaltung und mit manuellem Reset
Doppel-PID Heizen / Kühlen
Kombinierter Heiz-/Kühlbetrieb mit Doppel-PID
Ventillogik Öffnen / Schließen
Ansteuerung der motorisierten Ventile

Bedienungsanleitungen – Video – Anwendungsbeispiele - Datenblätter

User Manual ATR121
17/07/2019
EN / IT
PDF
User Manual ATR121
30/08/2012
Deutsch
PDF
Manual ATR121
30/08/2012
Español
PDF
FILE Model 3D (PDF 3D - .STP)
11/09/2013
EN / IT
PDF 3D - STEP (.stp)
Certificate UL ATR121-141-142
01/02/2011
English
JPG

Installierung

<p>ATR121 Abmessungen und Installation</p>

Abmessungen und Installierung

<p>ATR121 Schaltplan</p>

Schaltplan