RLE24

Relais-Schnittstellenmodul


 

Für jede E/A-Karte und bis zu 8 Relaisausgänge verwendbare Schnittstelle mit Schließer und Öffner (Version RLE24-8-CLP) oder mit gemeinsamem Signal auf jedem einzelnen Relais (Version RLE24-8-CCP).

Pixsys entwickelt diese Modelle auf Karte mit Hutschienenanschluss für eine Verwendung mit den Modellen MCM260/PLE500/ETD1644.

Mit der Verwendung elektromechanischer Relais als Umschaltungselemente zwischen Steuergerät und Umsetzungsmechanismen kann eine galvanische Trennung gewährleistet werden, welche die Verwaltung des Erdanschlusses der Anlage sowie die Angleichung an unterschiedliche Spannungsniveaus verbessert. Darüber hinaus bietet die Verfügbarkeit von steckbaren und leicht austauschbaren Relais mit der Amperezahl 16 A einen Leistungserweiterungseffekt gegenüber herkömmlichen Befehlsausgängen mit niedriger Spannung.

Das Modul ermöglicht eine lokale Aktivierung/Deaktivierung des einzelnen Ausgangs über Dip-Switch, am Eingang stehen zwei Anschlussmodalitäten mit Steuerschaltkreisen über Flat-Steckverbinder oder Steckschraubleiste bereit.

Abschließend gewährleistet der Varistor auf dem Relaiskontakt einen Schutz vor Überspannung.

 

 

Bestellcodes

RLE24-8-CCP
SCHNITTSTELLE 8 RELAIS 24 V NPN/PNP - F/N 6 SPST-2 SPDT 250 VAC-16 A
RLE24-8-CLP
SCHNITTSTELLE 8 RELAIS 24 V NPN/PNP - 8 SPDT 250 VAC-16 A

Allgemeine Daten

Steuerungsspannung
Relaisspule 24 VDC
Eingangsanschluss
Klemmleiste max. Last 8 A + Flachstecker
Max. Spannung/Strom Relaiskontakt
250VAC / 16A
DIP-Schalter für lokale Ansteuerung des Ausganges
8-Wege mit Fern-/Lokalkonfiguration
Überspannungsschutz des Ausganges
Varistor 275 V
Polanzahl (Steuerseite)
8
Eingangsstrom
26mA
Einschalt-LED mit Polaritätsanzeige
2 grüne
Signal-LED parallel zu Relaisspule
8 rote
Querschnitt I/O-Kabel
1.5 mm² / 16 AWG
Abmessungen (LxWxH mm)
145x93x74
Montage
Tragschiene EN50022
Verwendung mit SSR Eing. 24 VAC/DC / Ausg. 230 V 4 A AC
Optional (SSR Code 2200.00.103)

Installierung

Dimensioni e installazione