PL260

SPS 20 Eingänge/16 Ausgänge


 

Leistungsstarke kompakte SPS, ideal für die Integration von Funktionen der Ablaufsteuerung, Datenverarbeitung und -management an automatischen Maschinen und Anlagen mit Steuerung der analogen Variablen und digitalen/analogen Blocks zur Achsensteuerung.

In einem einzelnen Gerät finden CPU und Netzteil, digitale Ein- und Ausgänge (für Gleichstromanlagen) und analoge Ein- und Ausgänge Platz, die keine externen Signalkonditionierer erfordern. Für den Netzanschluss steht ein serieller Mehrpunkt-Port RS485 bis 57.000 Baud zur Verfügung und bei höheren Geschwindigkeitsanforderungen ein Port für Bussystem CANopen bis 1 MBaud.

Die Programmierumgebung Ladder PLProg ist in einfach zu bedienende Funktionsblocks strukturiert, die neben der klassischen Zählfunktion, Zeitsteuerung und Regelung mit PID-Algorithmen die Achsenpositionierung, mathematische Funktionen und Logiken bei 16 Bit sowie Check auf Bit umfassen.

Die Verkabelung ist vereinfacht mit Extraktions-Klemmen und die Versorgung 12…24 V AC/DC ermöglicht die Installation in der Schalttafel oder an Fahrzeugen/Erdbaumaschinen, womit das Gerät ideal für Anwendungen mit einer geringen E/A-Anzahl ist, die sich jedoch mit MCM260-Modulen erweitern lassen.

Einfache Bedienung, multimediale Unterstützung und Rückverfolgbarkeit

Pixsys bietet technische Beratung für SPS bei Einbau, Programmierung und Bedienung im offiziellen Forum und per Skype.

Auf unserem YouTube-Kanal stehen Video-Tutorials für die Programmierung zur Verfügung.

Diese leistungsstarke SPS ist für den einfachen Gebrauch auch durch unerfahrene Nutzer entwickelt und umfasst Hilfen für die Programmierung wie Speicherkarte und Software zur Parametrierung PLProg.

Wie bei der gesamten Produktpalette von PIXSYS ist dank des QR-Codes die Rückverfolgbarkeit über den gesamten Lebenszyklus gewährleistet; der Zugang zu den Informationen und zur Online-Dokumentation ist auch von unterwegs durch Einlesen des QR-CODES möglich, der auf die technischen Produktspezifikationen und die Garantiebedingungen verweist.

Codici d’ordine

PL260-11AD
PLC 4 Ingr. Analogici + 16 Digitali PNP + 16 Uscite Digitali + 4 Uscite Analogiche 0..10V / Alim. 12..24VDC
2100.30.010
M.c. Upgrade Series PL250-PL260-PL300-EPL101
2100.10.006
Programming tool PL250-PL260

Caratteristiche generali

Contenitore
Standard DIN43880 160 x 90 x 58 (H) mm con aggancio DIN RAIL EN50022
Alimentazione
12..24V AC/DC ±15% 50/60 Hz
Consumo
6VA (96VA max con tutte le uscite digitali attive)
Condizioni ambientali
Temperatura 0-45 °C, umidità 35..95 uR% (senza condensa)
Materiale
Noryl V0
Peso
Circa 375 g
Protezione
Contenitore: IP20
Cablaggio
Morsettiere ad estrazione e Plug

Ingressi

4 Analogici
Risoluzione 16bit, selezione tra Termocoppie K, J, S, R, T, E (30000punti, compensazione automatica del giunto freddo 0..50°C, precisione @25°C ±0,3% F.S.), Termoresistenze PT100, PT500, PT1000, Ni100, PTC1K, NTC10K (50000 punti), Ingressi lineari 0/4..20mA (50000 punti), 0..20mV (50000 punti), 0..1/10V (50000 punti)
16 Digitali
Ingressi PNP (disponibile morsetto per attivazione)
2 Ingressi per Encoder
Encoder bidirezionali sovrapposti a 4 ingressi PNP (fino a 15 KHz in contemporanea / 30KHz singolo)

Uscite

16 Digitali
Uscite digitali PNP 24VDC - 700 mA per uscita (4A max per gruppo da 8)
4 Analogiche
2 0..10V (risoluzione 8bit, 256 punti) + 2 0..12,5V (risoluzione 13bit, 8192 punti)
1 Ausiliaria
Per alimentazione Encoder, sensori e attivazione ingressi digitali 12..24VDC (tensione di alimentazione raddrizzata)
Porta di programmazione
1 seriale RS232 su Plug
Porte di comunicazione
1 seriale RS485 su Plug o su morsetto estraibile + 1 CANopen su morsetto estraibile oppure 1 RS232

Caratteristiche Software

Programmazione logica di funzionamento
Software Pixsys PLProg, diagrammi Ladder; 128 marker (relè logici), 32 bistabili, 64 timer 16 bit, 16 contatori up-down, funzioni matematiche e logiche, funzioni range - rescale, contatto su bit, 2 interrupt a tempo (min. 1 msec)
Ciclo di scansione
minimo 2 msec
Protocolli di comunicazione
Modbus RTU master/slave; modalità Free-Port per protocolli Modem o dispositivi proprietari; CANopen Master/slave
Memoria
64 KByte Flash per programmazione, Ram da 700byte (350 word) a ritenzione (fino a 6 mesi), EEProm da 2 KByte (1000 word), memoria dati MMC interna da 26 KByte (13000 word)
Orologio
Real-Time clock con batteria di Back-up
Algoritmi regolazione ingressi analogici
P, PI, PID, PD

Bedienungsanleitungen – Video – Anwendungsbeispiele - Datenblätter

Manuale PL260 2300.10.076-RevJ
04/09/2012
Italiano
PDF
Manual PL260 2300.10.077-RevJ
20/12/2012
English
PDF
Video PLprog
12/10/2010
English
Video Youtube
Certificate UL PL260
01/02/2011
English
JPG

Installierung

Dimensioni e installazione